Pokalspiel gegen DJK Vilzing der Höhepunkt
Fußball-Fest der SpVgg SV Weiden

2012 trennten sich die Weidener um Ralph Egeter (links) und die DJK Vilzing im Testspiel mit 1:1. Am Samstag treffen sie im Rahmen des Sportwochenendes der SpVgg SV erneut aufeinander - im BFV-Pokal. Bild: af
Sport
Weiden in der Oberpfalz
08.07.2016
101
0

Das Gewusel am Wasserwerk wird groß sein: Von Freitag bis Sonntag findet das Sportwochenende der SpVgg SV Weiden statt. Alle Teams, von den Kleinsten über die Damen bis zur Bayernligamannschaft, sind mit dabei. Höhepunkt ist das Pokalspiel der Ersten gegen die DJK Vilzing am Samstag.

Die SpVgg SV Weiden feiert zum ersten Mal ein Sportwochenende. "Nach dem erfolgreichen Familientag im letzten Jahr haben wir uns dazu entschlossen, die Veranstaltung über drei Tage zu strecken", sagt Jugendleiter Daniel Wolfrath. Drei Tage stehen die Fußball-Mannschaften der SpVgg SV im Rampenlicht. Von den Jüngsten der U9 bis zu den Herren der Bayernliga werden alle Teams vorgestellt.

Dazu zeigen die Kicker im Sparda-Bank-Stadion ihr Können: Die Kleinen in Gaudi-Spielen gegen die Eltern, die Älteren in Freundschaftsspielen. Das Bayernligateam von Trainer Tomas Galasek trifft am Samstag in der Pokal-Qualifikation auf die DJK Vilzing. Zudem werden von allen Mannschaften Teamfotos sowie von allen Jugendspielern samt Trainer das obligatorische Gruppenbild gemacht.

Am Freitag stehen die Kleinsten SpVgg-Kicker im Vordergrund. Die U11 empfängt den SV Grafenwöhr, die U9 kickt gegen die Mütter und Väter. Zum Abschluss des Tages spielt die Damenmannschaft. Ein Spanferkelessen rundet den Eröffnungstag ab. Der Samstagnachmittag steht im Zeichen der älteren Jugendmannschaften. Nach dem Spiel der U12 und U13 gegen die Väter trifft die U14 auf die SpVgg Bayreuth. Im Anschluss spielt die U16 und U17 gegen die JFG Kickers Labertal. Um 18 Uhr kämpft die erste Mannschaft der SpVgg SV Weiden im Pokal-Kracher gegen Süd-Bayernligist DJK Vilzing um den Einzug in die nächste Qualifikationsrunde des bayerischen Verbandspokals. Danach wird gegrillt. Sonntags startet man um 10.30 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück und einem Frühschoppen. Dabei wird die Bayernligamannschaft vorgestellt. In einer Talkrunde steht der Vorstand Rede und Antwort. Die Spieler des Jahrgangs 1998 der U19 schließen das Sportwochenende ab. Die Landesligisten treten am B-Platz gegen die Erste des SC Schwarzenbach an.

Programm des SportwochenendesFreitag, 8. Juli: 17 Uhr U11 - Grafenwöhr; 17.45 Uhr U9/10 - Eltern; 18.15 Uhr Vorstellung Förderverein, Ehrungen und Verabschiedungen; 18.45 Uhr Vorstellung U9 bis Damen; 19.45 Uhr Testspiel Damen; ab 20.45 Uhr Spanferkel; Samstag, 9. Juli: 13 Uhr U12/13 - Väter; 14.30 Uhr U14 - Bayreuth; 16 Uhr U16/17 - JFG Labertal; 18 Uhr SpVgg SV - Vilzing; 20 Uhr Grillabend; Sonntag, 10. Juli: 10.30 Frühschoppen; 12 Uhr Vorstellung Erste; 17 Uhr U19 - Schwarzenbach
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.