Reitturnier am Schwedentisch
Winkler besiegt sich selbst

Katharina Winkler siegte auf "La Quintessa" beim Springen M* mit Siegerrunde. Bild: otr
Sport
Weiden in der Oberpfalz
15.06.2016
328
0

Der Name "Katharina" prägt das 67. Weidener Reit- und Springturnier. Kurios: Katharina Winkler besiegt sich selbst, sie wird Erste und Zweite. Auch Lokalmatadorin Katharina von Podewils gewinnt.

Katharina Winkler von den Pferdefreunden Nürnberger Land dominierte im Abschlussspringen des 67. Weidener Reit- und Springturniers am Schwedentisch, die Springprüfung der Klasse M* mit Siegerrunde und führte mit "La Quintessa" und "Campino" gleich zwei Pferde auf die ersten beiden Ränge. Die Dressurprüfung der Klasse S* entschied Saskia Schröter auf "PowerPoint" zu ihren Gunsten.

Treue Besucher des Reit- und Springturniers am Schwedentisch fühlten sich an "alte Schwedentischzeiten" erinnert, denn heuer verregnete es nach langer Pause wieder einmal das Turnier. Der Wettergott honorierte weder die mühevollen Vorarbeiten und die mustergültige Organisation des veranstaltenden RCW, noch die ausnahmslos sehr guten sportlichen Leistungen der Dressur- und Springreiter. Dass man nach einer Pause erstmals wieder Dressurprüfungen ins Turnierprogramm aufgenommen hatte, erwies sich als Glücksgriff, zumal diese Prüfungen in der trockenen Reithalle durchgeführt wurden. Höhepunkte aus lokaler Sicht waren dabei der zweite Platz in einer M-Dressur des für die RSG Weiden startenden Christoph Schönherr mit Quuno und die beiden vierten Plätze der ehemaligen RCW-Reiterin Susanne Hubrich in zwei S-Dressuren. Mittlerweile ist sie für den RC Münchsgrün am Start.

Anspruchsvoller Parcours


Bei den Springprüfungen standen natürlich die Wettbewerbe in der Klasse M und da vor allem das abschließende Springen Klasse M* mit Siegerrunde im Mittelpunkt des Interesses. Der anspruchsvolle Normalparcours hatte eine Bahnlänge von 450 m und war mit zehn Hindernissen mit zwölf bis zu 1,25 m hohen Sprüngen bestückt. Die für die Pferdefreunde Nürnberger Land startende Katharina Winkler siegte mit ihrer Stute "La Quintessa".

In 19 Wettbewerben waren fast 400 Starts durchzuführen. Aus lokaler Sicht sind vor allem im A- und L-Bereich durchaus ansprechende Erfolge zu vermelden. Für die PSG Eichenhof-Frauenricht war Katharina von Podelwils am Start. Ein Sieg und ein vierter Platz in einer Stilspringprüfung Kl. A* sind ein mehr als ansehnliches Ergebnis. Ihre Clubkameradin Romina Müller wurde in einer Springprüfung Kl. A** sehr gute Vierte. Ein vierter Rang für Jessica Michler (RC Weiden) im Stilspringen Klasse L rundet den Erfolg der Weidener Springreiter ab. Die Gesamtergebnisse aller Prüfungen sind über www.hippo-electronic.de im Internet abrufbar.

Stilspringpferdeprüfung Kl. A*: 1. Siegfried Täuber - LRFV Gesees - Dalida - 7,50; Springpferdeprüfung Kl. L: 1. Siegfried Täuber - LRFV Gesees - Wilma - 7,10; Stilspringprüfung Kl. A*: 1. Carolin Kohles - RSG Frankenhof Sonnefeld - Clickit - 7,80, 4. Katharina von Podewils - PSG Eichenhof Frauenricht - Calico Jack - 7,20; Springprüfung Kl. A**: 1. Abteilung: 1. Katharina Kirschner - RC Eckental - Final Edition - 0/51,89; 2. Abteilung: 1. Kristina Dörfel - RC Nürnberg - Nakuru - 0/52,53, 3. Romina Müller - PSG Eichenhof Frauenricht - Baraschnikov - 0/57,15; Stilspringprüfung Kl. L: 1. Georg Poppitz - RFV Sulzbach-Rosenberg - Vesuv Son - 8,50; Springprüfung Kl. L: 1. Abteilung: 1. Nicole Breindl - RFV Berching - Chalita - 0/59,60, 4. Jessica Michler - RC Weiden - Unicorn - 0/66,30; 2. Abteilung: 1. Nicole Breindl, RFV Berching - Barolo - 0/60,40; Punktespringprüfung Kl. M* mit: 1. Stefan Daurer - RC Moritzberg - Zill Reef - 65/53,03; Springprüfung Kl. M*: 1. Michaela Müller - RFV Lengenfeld/Vogtl. - Laccorsina - 0/64,67; Springpferdeprüfung Kl. A: 1. Siegfried Täuber - LRFV Gesees - Dalida - 8,50; Springpferdeprüfung Kl. L: 1. Melissa Müller - RFV Neustadt/Aisch - La Fleur - 8,00; Stilspringprüfung Kl. A*: 1. Katharina von Podwils - PSG Eichenhof Frauenricht - Calico Jack - 7,80, 6. Romina Müller - PSG Eichenhof Frauenricht - Alexa - 7,20; Springprüfung Kl. A**: 1. Jill Hocker - RFV Berching - Aventus Go - 0/49,09; Punktespringprüfung Kl: L: 1. Britta Pirnay - Pffrd.Schwandorf - Harley Davidson - 44/42,70, 7. Romina Müller - PSG Eichenhof Frauenricht - Birke - 44/52,53; Springprüfung Kl. M* (Amateurförderpreis Ndb./Opf.): 1. Elke Schmidt - PSG Bayreuth - Quinn - 0/62,52, 2. Pavlina Donhauser - RC Amberg - Celine - 0/66,76, 3. Selina Hiltl - RC Amberg - Corrado - 4/63,09; Springprüfung Kl. M* m. Siegerrunde: 1. Katharina Winkler - Pffrd. Nürnberger Land - La Quintessa - 0/69,53, 2. Katharina Winkler - - Campino - 0/67,02, 3. Nina Bauer - RFV Sonnefeld - Geraldine - 0/71,72

Dressurprüfung Kl. M* (Amateurförderpreis Ndb./Opf.): 1. Marita Pöschl - RFV Rosenheim - Sphen - 7,50, 2. Christoph Schönherr - RSG Weiden - Quuno - 7,00; Dressurprüfung Kl. M**: 1. Sabine Gingsleder - Pffrd. Passau - Ruby - 7,30; Dressurprüfung Kl. S*: 1. Sabine Gingsleder - Pffrd. Passau - Ruby - 775,5 (66,28 %), 2. Felicitas Schröter - RFr. Landgestüt Landshut - Bluebell - 773 (66,068 %), 3. Susanne Hubrich - RC Münchsgrün - Sinfonie - 733 (62,65 %); Dressurprüfung Kl. S* (Qualifikation "Erster Großer Wintermühle FAB Amateur Cup"): 1. Saskia Schröter - RFr. Landgestüt Landshut - PowerPont - 792,5 (67,735 %), 2. Jessica Haag - PSG Ellingen - Herbstzauber - 771,5 (65,940 %), 3. Beatrix Pröbster - Neumarkter PSFr. - Ronaldinioh - 764 (65,299 %), 4. Susanne Hubrich - RC Münchsgrün - Daylight - 762,5 (65,171 %)
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwedentisch (5)Katharina Winkler (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.