Schwimmen
Viele Bestzeiten des SV Weiden

Sport
Weiden in der Oberpfalz
30.06.2016
19
0

Die Schwimmabteilung des SV Weiden ging beim 4. Arzberger Sommerschwimmfest an den Start. Trotz des schwülen Wetters räumten die Weidener die meisten Podestplätze ab und freuten sich über gute Ergebnisse. Den Hauptpreis sicherte sich Lisa Biersack. Sie erzielte über die 50 m Rücken (32,70 Sekunden) die Tagesbestleistung und bekam dafür einen Pokal. Ihrer Trainingskollegin Alina Zimmermann musste sich Biersack knapp geschlagen geben. Über die 100 m Freistil (1:03,30) erreichte sie nur zehn Punkte weniger. Dennoch schlug sie in der Wertung der Masters bei allen ihren vier Starts als Erste an.

Adrian Reichel überzeugte über 100 m Freistil (1:00,84) und 50 m Schmetterling (31,60, die er so schnell wie nie zuvor bewältigte. Leon Reichel machte es seinem Bruder nach und sprintete dreimal zu einem persönlichen Rekord. Auf den Sprintstrecken 50 m Rücken und 50 m Freistil bewies sich auch Moritz Staudinger mit schnellen Zeiten. Trotz eines Trainingsrückstands präsentierte sich auch Noah Brandl in Form. Ihm gelangen zwei neue Bestzeiten und Podestplätze über 100 m Freistil und 50 m Rücken. Mit seinem jüngeren Bruder schlug er auf letzterer Strecke zeitgleich in 36,20 Sekunden an.

Mit drei Starts und drei neuen persönlichen Rekorden war Theresa Braun zufrieden. Auch die Bilanz von Anna Dehling mit vier ersten Rängen im Jahrgang 2001 kann sich sehen lassen. Auf den 200 m Lagen sprang in 2:52,02 Minuten ein erster Platz heraus. Adriana Korda machte in 1:27,81 Minuten im Jahrgang 2007 und über 100 m Freistil auf sich aufmerksam. Dreimal auf Rang eins schaffte es Jonas Wirth. Die Siege bedeuteten jeweils eine persönliche Bestmarke über 100 m Rücken, 200 m Lagen und 50 m Freistil. Neue Bestzeiten gab es auch für Awelina Rolgeiser. Im Jahrgang 2004 schwamm sie auf den ersten Platz über die 50 m Rücken (47,10).
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwimmen (144)SV Weiden (58)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.