Starke Besetzung
Gedächtniscup des FC Ost

Sport
Weiden in der Oberpfalz
04.01.2016
81
0

Trotz angespannter Hallensituation müssen Fans und Vereine auch in diesem Jahr nicht auf den Alois Schrödl & Hermann Paul Gedächtnis-Cup in Weiden verzichten. Dieser wird am Dienstag von 17.45 bis 22.30 Uhr in der Realschule in Weiden ausgetragen und geht bereits in seine vierte Auflage. Das Hallenturnier wird in Gedenken an Alois Schrödl und Hermann Paul ausgerichtet, die beide über Jahre hinweg außerordentliches für den FC Weiden-Ost geleistet haben.

Nachdem bei der ersten Auflage die SpVgg SV Weiden II als Gewinner vom Parkett ging, sicherte sich zuletzt die DJK Weiden zwei Mal in Folge den Turniersieg. Heuer dürfte es für den Titelverteidiger allerdings wesentlich schwieriger werden, den Pott mit nach Hause zu nehmen, da das Teilnehmerfeld im Vergleich zu den Vorjahren noch einmal stärker geworden ist.

In Gruppe A treffen mit der DJK Irchenrieth, der DJK Neustadt/WN, dem FC Dießfurt und der SpVgg Schirmitz gleich vier Kreisligisten aufeinander. In Gruppe B bekommt es die DJK Weiden (Kreisklasse) als Titelverteidiger mit dem VfB Rothenstadt (A-Klasse), Gastgeber FC Weiden-Ost (Kreisliga) und der SV Grafenwöhr (Bezirksliga) zu tun. Um torreiche Spiele zu garantieren, wird nach alten Richtlinien mit E-Schüler-Toren und einem Lederball gespielt.

Die drei ersten Plätze werden mit einem Preisgeld prämiert. Die Spielzeit beträgt in jeder Partie jeweils 12 Minuten. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hallenturnier (22)FC Weiden-Ost (36)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.