Starker Vorlauf
Wolf auf dem Weg zu den Olympischen Spielen

Philipp Wolf.
Sport
Weiden in der Oberpfalz
07.07.2016
91
0

Berlin. Der Schwimmer Philipp Wolf aus Altenstadt/WN hat bei den Vorläufen der German Open am Donnerstagvormittag die zweitbeste Zeit erzielt und hat damit weiterhin beste Chancen auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Mit 48,80 Sekunden schwamm er über die 100 Meter Freistil persönliche Bestzeit. Schneller war nur Steffen Deibler mit der sensationellen Zeit von 48,27 Sekunden. Da Deibler bei den deutschen Meisterschaften im Mai noch hinter Wolf lag, rückte der Hamburger am Oberpfälzer in der Rangliste für Olympia vorbei. Dort liegt Wolf weiterhin auf Platz fünf. Um ganz sicher die Qualifikation für die Olympia-Staffel über 4x100-Meter-Freistil zu schaffen, muss der 23-jährige Altenstädter heute Abend 15 Hundertstelsekunden schneller schwimmen als im Vorlauf. Mit der Zeit von 48,65 Sekunden hätte er die Zeit von Paul Biedermann, die dieser bei der "Deutschen" im Mai geschwommen ist, egalisiert. Biedermann ist in Berlin nicht am Start. Der Endlauf wird um kurz nach 18 Uhr gestartet.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.