SVR stößt an Grenzen und arbeitet an Jugendkonzept
600 junge Sportler

Sport
Weiden in der Oberpfalz
14.12.2015
16
0

Raigering. (gth) Jürgen Zweck bleibt Gesamtjugendleiter des SV Raigering und ist damit für 600 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei den Panduren zuständig. Unterstützt wird er von 2. Jugendleiter Wolfgang Franz, Kassier Josef Pongratz und den Beisitzern Andreas Ascherl, Klaus Bäumler, Roland Erras, Christoph Grabinger, Wolfgang Neller, Jochen Schober und Christian Wiesmann.

Allein bei den Jugendfußballern sind 236 Kinder und Jugendliche aktiv, die unter den Fittichen von 30 Trainern und Betreuern stehen. Da der Zulauf in allen Altersklassen anhält, stößt der Jugendfußball laut SVR jedoch an Kapazitätsgrenzen, was Platz und Betreuungspersonal betrifft. Zweck kündigte dennoch hochwertige Jugendarbeit mit möglichst professionellen Organisationsstrukturen an: Die Leitung formulierte ein Jugendkonzept, das 2016 mit Leben gefüllt werden soll. In allen Altersklassen ist der SVR in Leistungsklassen vertreten. 13 Mannschaften befinden sich im Punktespielbetrieb. Dazu kommen noch eine F4- und G-Junioren-Mannschaften, die Freundschaftsspiele bestreiten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sport (79)SV Raigering (92)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.