Team des Sportkegelclubs Gut Holz SpVgg Weiden erfolgreich
Im Finale um den DKBC-Pokal

Sport
Weiden in der Oberpfalz
11.04.2016
58
0

Die Qualifikation der Pokalmannschaft des Sportkegelclubs Gut Holz SpVgg Weiden für das Finale im DKBC-Pokals bedeutet den bisher größten Erfolg des SKC. Im Juni muss sich zeigen, ob sich der Verein auch für Europapokaltermine im nächsten Jahr qualifizieren kann.

Über das Erreichen des Liga-Erhalts aller am Punkspiel-Betrieb gemeldeten drei Mannschaften zeigte sich SKC-Vorsitzender Tobias Lobinger in der Keglerklause sehr erfreut, und er gratulierte der Pokalmannschaft zu ihrem großartigen Abschneiden im Wettbewerb des Deutschen Keglerbundes Classic. Lobinger dankte der Stadt Weiden dafür, dass trotz der Sperrung der Mehrzweckhalle der Sportbetrieb in den Kegelbahnen möglich gewesen sei durch den Zugang über den Hintereingang. Der SpVgg SV Weiden mit Vorsitzendem Kurt Haas dankte er für die Umkleidemöglichkeiten in deren Vereinsgebäude und er lobte den guten sportlichen Zusammenhalt im Verein.

Als Neuzugang begrüßte Tobias Lobinger den Amberger Manuel Donhauser, der vom SKV/TuS Hirschau nach Weiden wechselte. Der Vorsitzende will auch die Nachwuchsgewinnung fördern. In seinem Grußwort im Namen des Oberbürgermeisters lobte Stadtrat Gerald Bolleininger das Vereinsleben, das wichtig für eine funktionierende Gesellschaft sei. Stadtverbandspräsident Herbert Tischler würdigte die Tradition des Kegelsports. Er begrüßte die Bestrebungen zur Jugendgewinnung als sehr erfreulich.

Erste Plätze für vier Kegler


Auf die Erfolge bei der Kreismeisterschaft wies Sportwart Heiner Eichinger hin. Erste Plätze belegten die SKC-Kegler Jonas Urban (Klasse Junioren), Gert Erben (Senioren A), Markus Schanderl (Herren), Manfred Thorenz (Senioren B). Kassenwart Georg Lippert präsentierte einen positiven und gleichzeitig seinen letzten Kassenbericht. Er erhielt die Entlastung und legte das Amt - wie im vergangenen Jahr angekündigt - aus Altersgründen nieder, ließ sich jedoch zum neuen Stellvertreter wählen. Per Nachwahl gingen die Kassengeschäfte an den jüngeren Marco Gesierich über.

Auch die Auszeichnung einiger besonders treuer Mitglieder stand an diesem Abend an. Ehrungen erhielten Franz Brunner für 50 Jahre Mitgliedschaft, Josef Frey für 40 Jahre und Manfred Thorenz für 20 Jahre. Es schloss sich eine gemütliche Saisonabschlussfeier an.
Weitere Beiträge zu den Themen: SKC Gut Holz SpVgg Weiden (16)Tobias Lobinger (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.