Tennis
Auftakt bereits vorentscheidend

Sport
Weiden in der Oberpfalz
29.04.2016
10
0

Am Sonntag, 1. Mai beginnt für die 1. Damenmannschaft des TC Grün-Rot Weiden die zweite Saison in der Regionalliga. Mit einem Heimspielerfolg um 11 Uhr gegen den Aufsteiger 1. FC Nürnberg können schon wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt eingesammelt werden.

Mannschaftsführerin Lena Widmann kann aber nicht auf das komplette Erfolgsteam der letzten Saison zurückgreifen. Mit Klara Koprivova (Auslandsaufenthalt) und Tereza Janatova (Kreuzbandriss) fehlen zwei wichtige Stützen. Mit Nikola Schweinerova und Tereza Polanská aus Tschechien werden dafür zwei Neuzugänge an den Positionen eins und zwei am Hammerweg aufschlagen. Wahrscheinlich werden es die beiden mit Johana Markova und Klara Hajkova zu tun bekommen, wobei die an Position zwei spielende Tschechin stärker einzuschätzen ist. An Position drei spielt die Weidenerin Lena Widmann gegen einen Neuzugang der Nürnberger. Mit der Form der letzten Wochen sollte sie aber gute Chancen gegen die Ukrainerin Angelina Shakhraichuk haben. Für Anezka Makovickova an Nummer vier hingegen dürfte es gegen Celina Ermann schwer werden. Ihre Gegnerin konnte vergangene Saison eine fast makellose Bilanz von 6:1-Siegen vorweisen.

Die an Position fünf gesetzte Lokalmatadorin Katharina Maier trifft voraussichtlich auf Lara Schmidt. Hier entscheidet die aktuelle Tagesform, wer als Siegerin vom Platz geht. An Position schlägt bei den Grün-Roten Pavlina Cernohouzova oder Veronika Jakimicova auf. Alles andere als ein Punktgewinn für Weiden wäre hier eine faustdicke Überraschung.

Lena Widmann vor dem ersten Aufschlag: "Wir hoffen auf ein ausgeglichenes Spielergebnis nach den Einzeln. Mit unserer Doppelstärke sollten wir den Gesamterfolg sicherstellen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Tennis (245)TC Grün-Rot Weiden (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.