Tennis
Iphitos der klare Favorit

Die Tennisdamen des TC Grün-Rot müssen beim ungeschlagenen Regionalliga-Tabellenführer Iphitos München antreten. Katharina Maier (rechts) und Tereza Polanska beratschlagen sich, wie dem Spitzenreiter beizukommen ist. Bild: A. Schwarzmeier
Sport
Weiden in der Oberpfalz
03.06.2016
53
0

Nach einer vierwöchigen Pause wird es für die Regionalliga-Tennisdamen des TC Grün-Rot Weiden am Sonntag wieder ernst. Nach drei Niederlagen in den ersten Saisonspielen geht es ausgerechnet zum ungeschlagenen Tabellenführer MTTC Iphitos München.

Iphitos war letzte Saison Tabellendritter und will 2016 unbedingt in die 2. Bundesliga aufsteigen. Spitzentennis verspricht die Partie an Position eins, wenn Nikola Schweinerova auf die spanische Topspielerin Estrella Cabeza-Candela treffen wird. Nicht weniger leicht wird es für Tereza Polanská an Position zwei. Sie trifft auf die Russin Amina Anshba, die heuer noch kein Regionalliga-Spiel verloren hat. Durchaus Chancen auf einen Sieg hat die Weidenerin Lena Widmann an Position drei. Gegen ihre Dauerrivalin Sophia Mejerovits hat sie immer gute Leistungen abgerufen.

Schwer für Katharina Meier


Anezka Makovickova an Position vier sollte das Spiel gegen Franziska König ausgeglichen gestalten können, während auf Katharina Maier an Nummer fünf mit Vroni Hinterseer ein extrem schwerer Brocken wartet. Die Münchnerin hat saisonübergreifend in zehn Spielen erst eine Niederlage einstecken müssen. Kein Spaziergang wird es für Pavlina Cernohouzova an Position sechs werden. Mit Sabrina Jolk bekommt sie es ebenfalls mit einer in dieser Saison ungeschlagenen Spielerin zu tun. "Wir werden alles versuchen, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Allerdings konzentrieren wir uns auf die nächsten Spieltage, da müssen wir punkten", sagt Lena Widmann.

Für die Herren 30 ist das Bayernliga-Match am Samstag um 13 Uhr beim TC Kümmersbruck richtungsweisend. Die Bayernliga-Herren 60 des TC Grün-Rot wollen am Sonntag um 10 Uhr beim MTV Bamberg wieder punkten. Die Damen 50 treten am Samstag um 13 Uhr beim SB Bayern 07 Nürnberg an. Gegen den aktuellen Tabellenletzten würde Mannschaftsführerin Sigrid Lieb gerne gewinnen, um nicht in den Abstiegskampf hineingezogen zu werden. Das einzige Heimspiel an diesem Wochenende bestreitet die erste Herrenmannschaft, die am Sonntag um 10 Uhr auf den TC Hahnbach trifft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tennis Regionalliga (6)TC Grün-Rot Weiden (19)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.