Tennis
Kampf gegen den Abstieg

Am entscheidenden letzten Spieltag ist das Damenteam des TC Grün-Rot Weiden um Mannschaftsführerin Lena Widmann (Bild) zum Siegen verdammt. Bild: A. Schwarzmeier
Sport
Weiden in der Oberpfalz
17.06.2016
58
0

Für die 1. Damenmannschaft des TC Grün-Rot Weiden steht am Sonntag um 11 Uhr der alles entscheidende letzte Spieltag in der Regionalliga auf dem Programm.

Gegen den TC Augsburg Siebentisch, der sich ebenfalls in Abstiegsnot befindet, müssen die Grün-Rot-Damen hoch siegen, um den eigenen Abstieg sicher zu vermeiden. Zwar könnte es in dieser Saison nur einen Absteiger gegen, aber der Spielplan will es so, dass der Tabellenletzte TC Rot-Weiß Straubing gegen den etwas "unseriös" auftretenden 1. FC Nürnberg spielt. Unseriös deshalb, weil die Nürnberger bereits Spiele , zum Beispiel durch Antreten mit zu wenig Spielerinnen, herschenkten. Im schlimmsten Fall könnten die Weidener hoch verlieren und die Straubinger hoch gewinnen. Dann fände man sich auf dem letzten Tabellenplatz wieder. Aber auf Rechenspiele will sich Mannschaftsführerin Lena Widmann nicht einlassen: "Wir fahren nach Augsburg um zu gewinnen, dann ist alles geklärt." Enge Spiele wird es definitiv für Nikola Schweinerova und Tereza Janatova geben. Für Tereza Polanská, Lena Widmann, Katharina Maier und Pavlina Cernohouzova sollten Punktgewinne machbar sein.

Die Bayernligamannschaft der Herren 30 hat im Heimspiel am Sonntag um 10 Uhr den TC Ingolstadt-Mailing zu Gast. Mannschaftsführer Alexander Erben will den Tabellenzweiten ein wenig ärgern. Aber die Ingolstädter sind auf allen Positionen top besetzt. Mit folgender Aufstellung kann gerechnet werden: Sebastian Jäger, Frank Prechtl, Michael Laumer, Rainer Schmid, Stefan Schuster und Alexander Erben.

Die Bayernliga Herren 60 des TC Grün-Rot Weiden haben ihr Heimspiel bereits am Samstag um 13 Uhr. Gegen den bisher sieglosen TC Obernau sollen die nächsten Bayernligapunkte unter Dach und Fach gebracht werden. Die Teamaufstellung: Jiri Hrdina, Franz Reger, Erich Richthammer, Josef Rupprecht, Harald Lohse, Werner Schneider, Roberto Schneider , Manfred Erben und Walter Östreicher.

Die Damen 50 bestreiten ihr fünftes Landesligaspiel am Samstag um 13 Uhr auswärts gegen den TSV 1860 Ansbach. Die Grün-Roten befinden sich derzeit in Topform. Mannschaftsführern Sigrid Lieb kann mit derselben erfolgreichen Aufstellung, wie am letzten Spieltag planen. Marianne Seeliger, Sigrid Lieb, Marion Nitsche, Renate Frank, Ursula Pöllmann-Macha und Petra Bayer.

Das derzeit sehr erfolgreiche 1. Herrenteam des TC Grün-Rot Weiden trifft am Sonntag um 10 Uhr zu Hause auf den SV Altenstadt. Highlights sind die beiden Neuzugänge der Weidener, Labik Ondrej und David Prokop, die bereits exzellente Leistungen zeigten. Auch die eingesetzten Eigengewächse des TC Grün-Rot, wie Markus Maier, Leonardo Matteucci oder Jonas Wiederer, haben sich zu Punktegaranten entwickelt. Verstärkt wird das Team erneut mit Spielern aus dem Bayernligateam der Herren 30.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.