Tischtennis
DJK Weiden Kreispokalsieger

Sport
Weiden in der Oberpfalz
01.12.2016
16
0

Die Jungs der DJK Weiden gewannen die Tischtennis-Kreispokal-Endrunde in der Turnhalle der Max-Reger-Schule. Ein Freilos brachte den SV Altenstadt automatisch ins Finale. Die Begegnung zwischen der DJK Weiden und der DJK Neustadt entschieden die Weidener mit 5:3 für sich. Fabian Fuchs (DJK Neustadt) gewann zwar alle seine Spiele ohne Satzverlust, die nötigen Siegpunkte für die Weidener holten Jonah Lukas (2), Lukas Träger (2) und Noah Hölzl (1). Weiden setzte sich im Endspiel mit 5:2 gegen den Nachwuchs aus Altenstadt durch. Bei Altenstadt gewann Felix Holfelder zwei Punkte, Laurenz Troidl und Jonas Sittler machten es den Weidenern mit jeweils einem Satzgewinn schwer, aber Matchwinner war Jonas Träger (Zweiter von links), der sich drei Punkte holte. Jeweils einen Siegpunkt steuerten Noah Hölzl (rechts) und Jonah Lukas (Zweiter von rechts) bei. Günther Wiehle (links), DJK-Abteilungsleiter, freute sich über die Qualifikation zum Bezirkspokalentscheid. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Tischtennis (316)DJK Weiden (88)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.