Triathlon
Podium nur knapp verpasst

In der Laufdisziplin war Marlene Gomez-Islinger (Mitte) nicht zu schlagen. Beim Triathlon in Madrid fehlten ihr nur 21 Sekunden auf einen Podestplatz. Bild: hfz
Sport
Weiden in der Oberpfalz
11.05.2016
145
0

Madrid. Am Ende fehlten nur 21 Sekunden auf das Podest. Der Saisonauftakt in Madrid war ein voller Erfolg für Marlene Gomez-Islinger von der DJK Weiden. Der mit 35 internationalen Starterinnen topbesetzte Europa-Cup im Herzen der spanischen Landeshauptstadt wurde über die volle Olympische Distanz ausgetragen.

Das Schwimmen im See des Naherholungsgebiets "Casa de Campo" führte über zwei Runden mit je 750 Meter, die von einem kurzen Landgang unterbrochen waren. Bereits hier konnte sich die deutsche Nationalkaderathletin an der Spitze einer größeren Gruppe positionieren, die die führende Schwimmspezialistin Lucy Hall jagte.

Enger Stadtkurs in Madrid


Beim Radfahren behauptete die Engländerin ihre alleinige Führung vor einem vierköpfigen Pulk. Gomez-Islinger versuchte das Hauptfeld zu organisieren, was sich aufgrund des engen und profilierten Stadtkurses allerdings als mühseliges Unterfangen erwies. Beim zweiten Wechsel zum Laufen lag die Britin bereits uneinholbar in Führung, so dass es für die anderen Triathletinnen lediglich um die folgenden Plätze ging. Die spanische Spitzenathletin und Favoritin Ana Godoy Contreras musste dem straffen Radtempo über 40 Kilometer bald Tribut zollen und büßte rasch Plätze ein.

Auf der Laufstrecke attackierte Marlene Gomez-Islinger von Anfang an und schob sich stückweise nach vorne. Äußerst konzentriert machte sie Meter um Meter gut und sicherte sich mit der deutlichen Tagesbestzeit von 37:18 Minuten für die abschließenden 10 Kilometer den vierten Platz. Das Podium blieb ihr durch einen technischen Defekt am Zeitnahmetransponder, der in der Wechselzone behoben werden musste, um wenige Sekunden knapp verwehrt.

Trotz dieses Missgeschicks zeigte sich die Weidenerin sehr zufrieden mit dem Gesamtergebnis. Sie hofft auf eine wiederholt solide Leistung bei den bevorstehenden Europameisterschaften im portugiesischen Lissabon.
Weitere Beiträge zu den Themen: Triathlon (47)Marlene Gomez-Islinger (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.