Vereinsmeisterschaft der "7er Kameradschaft"
Sicheres Auge, ruhige Hand

Für die besten Schützen der "7er Kameradschaft" (stehend) gab es Urkunden und kleine Präsente, überreicht von den Schießwarten Alfred Kett (sitzend, links) und Bernhard Kellner (sitzend, rechts). Vorsitzender Manfred Hofmann (sitzend, Mitte) gratulierte den Siegern der Vereinsmeisterschaft. Bild: hcz
Sport
Weiden in der Oberpfalz
19.04.2017
37
0

(hcz) "Zusammenhalt innerhalb der Schießgruppe, ein gutes Auge und eine ruhige Hand", beschwor Manfred Hofmann bei der Siegerehrung der Vereinsmeister in der Gaststätte "Alpenrose". Der Vorsitzende der "7er-Kameradschaft" gratulierte den Besten und bedachte die Gruppe mit einer namhaften finanziellen Zuwendung. Mit dem Luftgewehr hatten sich Renate Flauger, Günther Dotzler, Larissa Möller, Peter Ertl, Gerda Riedl, Herwig Bauer, Oliver Wach und Alois Lukas als die Treffsichersten in den verschiedenen Altersklassen erwiesen. Mit der Pistole waren dies Peter Ertl, Oliver Wach, Franziska Ertl, Larissa Möller, Alois Lukas und Herwig Bauer gewesen. Peter Ertl sicherte sich zudem mit einem Bestschuss den Ehrenpokal.

Osternester für alle Teilnehmer sowie Urkunden und Gutscheine für die drei Besten gab es beim "Osterschießen". Sieger waren Peter Ertl, Günther Dotzler und Herwig Bauer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.