Volleyball
SG Weiden/Vohenstrauß besiegen Zirndorf knapp in fünf Sätzen

Stabile Abwehr: Anna Troglauer wehrt einen Angriffsschlag der Zirndorfer Gäste ab. Bild: G. Büttner
Sport
Weiden in der Oberpfalz
28.11.2016
36
0

Weiden/Vohenstrauß. Heimsieg für die Bayernliga-Volleyballerinnen der SG Weiden/Vohenstrauß: Durch das 3:2 gegen den Tabellennachbarn TSV Zirndorf verbuchte sie zwei weitere Zähler auf dem Punktekonto. Der Fünfte und Sechste lieferten sich ein ausgeglichenes und bis zum Schluss spannendes Spiel.

Der erste Satz begann für die SG zäh. Jedoch gelang es der Heimmannschaft immer wieder, sich an den Gegner ranzukämpfen. Das Glück war aber nicht auf der Seite der Oberpfälzerinnen und der erste Satz ging knapp mit 24:26 verloren. Im zweiten Satz reduzierte die SG die leichten Fehler. Es ging ähnlich knapp zu wie im ersten Durchgang, jedoch mit dem Unterschied, dass sich diesmal die SG den Satz (25:23) sicherte. Am Spielverlauf änderte sich im dritten und vierten Satz wenig: Jeweils ein knapper Satzgewinn und keine der beiden Mannschaften konnte sich deutlich vom Gegner absetzen. So gewann der TSV Zirndorf den dritten Satz mit 27:25 und den vierten mit 25:22 wieder die SG.

Nach vier langen und nervenaufreibenden Sätzen war ein ebenso knapper fünfter Satz zu erwarten. Dieses Mal aber wendete sich das Blatt zugunsten der Heimmannschaft. Mit einer Aufschlagserie von Julia Pfaffenzeller baute die SG die Führung rasch aus. Eine sichere Abwehr und effektive Angriffsschläge von Ines Penner in der Außenangreiferposition brachten schließlich den verdienten Sieg, weil die SG endlich einmal ihr Leistungspotenzial abrufen konnte. 15:5 endete der entscheidende Satz. Zirndorf erwies sich als hartnäckiger Gegner, der viele Bälle durch eine gute Abwehr immer wieder zurückbrachte und mit schnellen Aufsteigern über den Mittelangriff punktete.

In der Tabelle konnte die SG Weiden/Vohenstrauß den TSV Zirndorf aber nicht hinter sich lassen. Punktgleich steht Zirndorf weiterhin auf Platz fünf und die SG folgt ihnen auf dem sechsten Platz.

SG Weiden/Vohenstrauß: Lena Bauer, Sophie Breinbauer, Corinna Dengl, Sandra Diller, Ellen Heimburger, Denitsa Peeva, Ines Penner, Julia Pfaffenzeller, Monia und Sarah Slama, Anna Troglauer und Anna Wutzlhofer
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.