Zu gut für Ehrung
Yachtclub und Kanu Weiden international erfolgreich

Auch wenn er "nur" am Süßenloher Weiher das Segeln gelernt hat: Thomas Sparrer vom Yachtclub Weiden gewann die "Karibik Trophy" gleich in Serie. Bild: Dobmeier
Sport
Weiden in der Oberpfalz
22.02.2016
103
0

(rdo) Bei der Sportlerehrung der Stadt finden sie kaum Beachtung. Schließlich feiern die Aktiven von Yachtclub und Kanu Weiden keine Erfolge als Bayerische oder Deutsche Meister. Sehr wohl aber bei internationalen Wettkämpfen. Vorsitzender Thomas Sparrer und seine Crew vom Yachtclub beispielsweise gewannen vier Mal die "Karibik Trophy". Beim Stadtverband für Leibesübungen berichtete Sparrer von erstaunten Reaktionen, wenn es heiße, der YCW komme aus Bayern. Viele würden da an den Boden- oder den Starnberger See denken. Werde dann der Brückelsee als Trainingsort genannt, verblüffe dies die oft auf die hinteren Plätze verwiesenen Segelkontrahenten.

Stadtverband-Präsident Herbert Tischler lobte die Jugendarbeit des Vereins und lud zum Besuch des Yachtclub-Geländes bei Wackersdorf ein. Tischler lenkte den Blick auf Kanu Weiden, dessen Aktive im vergangenen Jahr 15 398 Kilometer auf Wildwasser und Wanderflüssen zurückgelegt hätten. Dr. Leif Zimmermann, der international insgesamt 42 157 Kilometer absolviert habe, sei ein "Supersportler".

Im neu gestalteten DJK-Sportstüberl am Flutkanal freute sich DJK-Vorsitzender Reinhold Wildenauer über den Besuch der Delegierten. Die DJK Weiden habe derzeit 2255 Mitglieder, davon etwa 800 Kinder in 19 Abteilungen, die von 78 Übungsleitern betreut werden. Tischler wies auf die Sportlerehrung der Stadt hin, die am 26. Februar um 19 Uhr in der Cafeteria des Klinikums beginnt. Die Vereinskostenpauschale müsse bis zum 1. März beantragt werden. Die SfL-Jahreshauptversammlung findet am 15. März um 19 Uhr im Schützenhaus am Hetzenrichter Weg statt. Am 7. Mai veranstaltet der VC Corona das Zeitfahren zur Wertung für die Bayerische und gleichzeitig für die Weidener Stadtmeisterschaft. Starts sind von 10 bis 17 Uhr an der Straße beim Schätzlerbad.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.