In eigener Sache: Oberpfalznetz und "Krautreporter"

Krautreporter
Vermischtes BY
Weiden in der Oberpfalz
13.03.2015
28
0

Das Oberpfalznetz präsentiert ein weiteres Angebot auf seiner Startseite. Mit einem Klick gelangen interessierte Nutzer in einzelne Beiträge oder zur Startseite der „Krautreporter“.

„Krautreporter ist eine Community, die Journalismus im Netz ermöglichen möchte. Dafür nehmen wir uns Zeit – zum Recherchieren, Experimentieren, Diskutieren und natürlich zum Lesen“, heißt es auf der Internetseite der "Krautreporter" (Link zur Website) zur Selbstbeschreibung.

Aufmerksamkeit erlangten die Initiatoren, als sie im Jahr 2014 mit einer Kampagne mehr als 17.000 Abonnenten für sich gewannen, die eine Gesamtsumme von mehr als einer Million Euro als Startkapital zur Verfügung stellten.

Mitglieder der Krautreporter-Gemeinschaft können Kommentare lesen und beisteuern, Anmerkungen zu den Texten formulieren, oder sich als Mitwirkende zur Verfügung stellen.

Neuer Service für unsere Leser


Warum wir vom Medienhaus „Der neue Tag“ das anbieten? Weil es eine mutige Form des Journalismus ist, die wir gern unterstützen wollen. Weil es eine neue Form der Finanzierung von digitalem Journalismus ist, die wir mit großem Interesse beobachten. Und weil die Zusammenarbeit passt. Unser Schwerpunkt ist und bleibt weiterhin die Region Oberpfalz. Unser Service ist, unseren Nutzern ein weiteres Angebot zu unterbreiten, dass wir in dieser Form als Regionalzeitung selbst nicht leisten können. Was wir wollen: Zusammenarbeit, Kooperation, Experimente und gemeinsame Versuche, etwas Neues für unsere Leser auf die Beine zu stellen.

Gemeinsam mit der Agentur „quäntchen + glück“ haben wir das sogenannte Widget entwickelt, das es uns erlaubt, die „Krautreporter“ in unsere Seite einbinden zu können. Auch Blogs oder andere Nutzer können mit Hilfe des Widgets nunmehr das Angebot der „Krautreporter“ auf ihren Seiten einbinden.Wie das funktioniert, lässt sich an dieser Stelle nachlesen: www.qundg.de/krautreporter

Wie gefällt Ihnen dieses Angebot? Wie können wir es noch besser machen? Schicken Sie uns Ihre Rückmeldungen gerne an redaktion@oberpfalznetz.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: online-story (171)Krautreporter (2)