131 erfolgreiche Prüflinge
Marathon an Ehrungen

Das Vereinsheim "Almrausch" platzte fast aus allen Nähten. Kein Wunder. Schließlich hatte der Turnerbund eine Unzahl an Abzeichen zu verleihen.

Das hatte schon etwas von einem Marathon. 131 erfolgreiche Prüflinge hatte Spartenleiter Erich Kummer vom Turnerbund (TB) auf dem Zettel, die das Sportabzeichen 2015 erworben hatten und nun geehrt wurden. An 28 Abnahmetagen und 2 Radprüftagen waren sie angetreten. Unter ihnen waren 68 Jugendliche, 38 davon hatten sich das erste Mal der Prüfung gestellt. Von 63 Erwachsenen waren 8 das erste Mal am Start.

Unter allen Teilnehmern erwarben 76 das Abzeichen in Gold. Urkunden für Teilnahme-Jubiläen bekamen in Gold: Kurt Heinold (45), Xaver Strebl (40), Rudi Netzel (35), Hans Fritsch (30), Jürgen Albrecht (30) und Dr. Gertrud Patzelt (10). Silber: Harald Dirnberger, Carla Heinold und Julia Heinold (alle 5). Außerdem erhielten 8 Teilnehmer das DLV-Mehrkampfabzeichen in Gold: Albert Prieschenk (10. Wiederholung), Dr. Karl Schmid und Wolfgang Voß (7), Reinhold Schubert (5), Susanne Schubert (4, Jugend), Josef Liebisch (3), Klaus Schlosser (2) und Rudi Netzel (2).

In den Grußworten von TB-Vorsitzendem Bernhard Schlicht und Herbert Tischler vom Stadtverband für Leibesübungen standen allerdings nicht nur die Teilnehmer, sondern vor allem die Prüfer im Mittelpunkt. Man könne den Wert dieses Ehrenamtes gar nicht hoch genug einschätzen. Das Totengedenken galt den verstorbenen Prüfern Gottfried Haupt und Anton Messer.

Termine: Eingeladen wurde für die Saison 2016 zu den Abnahmen ab 5. Mai jeden Donnerstag auf den Realschulsportplatz ab 18.30 Uhr. Schwimmprüfungen können jetzt schon nach Voranmeldung donnerstags ab 20 Uhr im Realschulbad abgenommen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sportabzeichen (44)TB Weiden (13)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.