18 neue Referendare am Kepler-Gymnasium
Von der Uni ins Klassenzimmer

Mit Anfang 20 und älter ab in die Schule: Darauf freuen sich 18 Studienreferendare, die nun am Kepler-Gymnasium ihren Schuldienst antraten. Sie unterrichten in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Geschichte, um nach zwei Jahren Lehrpraxis das zweite Staatsexamen abzulegen. Das schulische Leben wird vom Engagement der jungen Lehrkräfte in jeder Hinsicht profitieren, sagte Schulleiterin Sigrid Bloch.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.