25 Gewichtheber trainieren beim Athletenclub
Starke Jugendarbeit

Der 1. Athletenclub Weiden stemmt ein beachtliches Angebot: Aktuell trainieren im Verein etwa 25 junge Gewichtheber, darunter sechs Mädchen.

Bei der Jahreshauptversammlung gab es viel zu berichten. Vorsitzender Silvio Tröger hob bei seiner Rückschau vor allem das Alltagsleben im Sportverein hervor. So konnte der Athletenclub im Sommer wieder einmal viele Mitglieder beim Grillfest versammeln. Auch konnte der Verein, nicht zuletzt dank der tatkräftigen Unterstützung der Mitglieder, der Spender und Sponsoren, erneut mehrere Wettkämpfe austragen und ausrichten und mehrere kleine Anschaffungen für die Vereinsräume verbuchen wie einen Ständer für die Langhanteln.

Lothar Schemmel, Abteilungsleiter Gewichtheben, lobte vor allem die Leistungen der Bayernliga-Mannschaft. Obwohl sich die junge Truppe mit nur einem Sieg zufriedengeben musste, steigerten die Heber kontinuierlich ihre Leistungen. Besonders betonte Schemmel den Kampfgeist der Sportler und dass sich die Leistungen der einzelnen Heber annähern. Es gebe nun keine einzelnen Starsportler mehr, sondern eine durchweg starke Mannschaft, in der sich alle auf etwa demselben Leistungslevel bewegen. Ähnlich verhielt es sich auch mit der zweiten Mannschaft, die zwar den letzten Platz in der Bezirksliga belegte, jungen Nachwuchssportlern aber die Gelegenheit gab, ihr Können in der Mannschaft zu erproben. Für das kommende Wettkampfjahr stellt Schemmel eine positive Prognose, wenn die sich die Leistungen der Heber derart weiterentwickeln.

Auch die Jugendarbeit hat sich in den vergangenen Monaten positiv entwickelt, wie Jugendtrainer Fritz Bruckner zu berichten wusste. Aktuell trainieren beim 1. AC Weiden etwa 25 junge Gewichtheber, darunter sechs Mädchen. Damit hat der Athletenclub neben dem TB03 Roding die beste Jugendarbeit, was sich auch auf zahlreichen Meisterschaften widerspiegelt, auf denen sich die Jugendlichen beweisen und in der Gruppenwertung durchweg vordere Plätze einnehmen.

Kassiererin Hannelore Narr dankte in ihrem Bericht den vielen Helfern und Spendern, die den Verein seit Jahren am Leben halten. Nachdem der 1. AC Weiden im vergangenen Jahr keine großen Anschaffungen hatte, konnte sich der Athletenclub eine kleine Rücklage zusammensparen.

Vorstandsteam bestätigt


Bei den Wahlen des Vorstandes wurde Silvio Tröger als Vorsitzedner im Amt bestätigt, ebenso wie zweiter Vorsitzender Jürgen Schemmel sowie dritte Vorsitzende und Kassiererin Hannelore Narr.
Weitere Beiträge zu den Themen: 1. Athletenclub Weiden (1)Gewichtheber (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.