"3 Dayz Whizkey" und "Boppin'B" im Musikclub
Rock im Doppelpack

Rothenstadt. Rock'n'Roll-Herz, was willst du mehr? Gab es doch im Musikclub "Salute" entsprechend reichlich was auf die Ohren. Die Freunde des Rhythm and Blues und des Rockabilly kamen bei den Konzerten von "3 Dayz Whizkey" und "Boppin'B" voll auf ihre Kosten.

Denn was "3 Dayz Whizkey", die "Rhythm and Blues"-Dampflokomotive aus der Bezirkshauptstadt Regensburg, auf die Saalbühne des "Salute" gezaubert hatten, war erneut aller Ehren wert.

Myles Tyler, T. G. Copperfield, Brad the Snake, Big Tony und Little Chris veröffentlichten vor knapp drei Jahren ihr Debütalbum "The devil and the deep blue sea". Ende vorletzten Jahres präsentierten die fünf Bluesrocker ihr zweites Album "Black water". Im vollen "Salute"-Saal gaben sie zudem Songs von ihrer dritten Scheibe "Steam" zum Besten. "3 Dayz Whizkey", die 2014 als Deutschlands beste Rhythm-and-Blues-Band mit dem deutschen Rock- und Pop-Preis ausgezeichnet worden sind, präsentierten ausschließlich eigenes, von Copperfield komponiertes Material. Inspiriert vom Sound der frühen 70er Jahre, überzeugen die "Steam"-Songs ohne elektronische Spielereien. Einflüsse, von "Tom Petty" über "CCR" bis "Deep Purple" und "Free" verschmilzt die Band zu ihrem ganz eigenen Stil.

Weiter in der Zeitschiene zurück ging es tags darauf mit "Boppin'B". Die 1985 gegründete Band aus Aschaffenburg ist der erfolgreichste Repräsentant und Botschafter des Rock'n'Roll und Rockabilly in Deutschland. Eben Kult-Ikonen einer ganzen Szene, die vom ersten Song an das im 1950er-Look dekorierte "Salute" zum Mittanzen bewegten. Auftritte bei Harald Schmidt, TV-Total, Hit Giganten oder The Dome spiegeln ihren Erfolg wider. Trotzdem blieben "Boppin'B" bodenständig. Das war auch in Rothenstadt zu spüren bei Hits aus der guten alten "Rock'n'Roll"-Zeit neben eher unbekannten Songs in typischer "Boppin'B"-Manier.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regensburg (65)Rockabilly (5)Musikclub Salute (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.