90 ehrenamtliche Richter treffen sich in Weiden
Premiere am Arbeitsgericht

(ca) Das gab es noch nie. Etwa 80 der 123 ehrenamtlichen Richter des Arbeitsgerichtsbezirks Weiden trafen sich im Schwurgerichtssaal. "So eine Veranstaltung habe ich in 25 Jahren noch nicht erlebt", freute sich Direktor Ulrich Uhlemann. Die Kammern am Arbeitsgericht bestehen aus einem Berufsrichter sowie je einem Vertreter von Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite. Am Donnerstag saßen die Herrschaften Seite an Seite, hörten Kurzvorträge und nutzten rege die Chance zum Austausch. Angestoßen hatte den Treff der Ausschuss für ehrenamtliche Richter mit Sprecher Josef Bock. "Vollversammlung - find' ich gut", meinte Richter Ferdinand Hagelstein: "Wenn man sieht, welche Erfahrung aus der betrieblichen Praxis hier versammelt ist: Die geballte Wirtschaftskompetenz der Region in einem Raum." Bild: Götz

Weitere Beiträge zu den Themen: Ehrenamt (182)Arbeitsgericht (12)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.