"Advent im Dorf"
Kinderaugen leuchten mit Kerzen um die Wette

Grell, laut und hektisch muss nicht sein. Dass die Vorweihnachtszeit tatsächlich besinnlich sein kann, zeigte sich beim "Advent im Dorf". Die Erstkommunionkinder hatten mit Kerstin Wallmeyer und Kerstin Meiler einen Abend vorbereitet, der zu Herzen ging. Unterstützt von Marianne Hauke rückten sie am Mittwoch vor der Schule das Licht als Geschenk an die Menschen in den Mittelpunkt. Lieder und Gebete stimmten die rund hundert Teilnehmer, unter ihnen die Ortsgeistlichen Georg Gierl und Herbert Sörgel, auf das in wenigen Tagen anstehende Fest ein. Bewundern ließ sich ein passend geschmücktes Fenster. Zeit für einen gemütlichen Plausch blieb anschließend. Der Elternbeirat kümmerte sich in der Pausenhalle um Tee, Glühwein und Lebkuchen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Erstkommunionkinder (5)Advent im Dorf (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.