Adventliche Stunde
Luzia-Feier mit vielen Kindern

Alle Kinder gingen mit brennenden Kerzen der Heiligen Luzia und ihren Begleiterinnen entgegen, gespielt von Elizabeth Spentlove, Paula und Anna Nickl vom Augustinus-Gymnasium. Bild: rdo
Eine adventliche Stunde gestalteten Kinder und Jugendliche in St. Josef. Lehrer Herbert Baumann führte "Regie" und spielte auch selbst mit. Er strampelte sich ab für Luxusurlaub und Million - bis ihm Paula Härtl mit einem Licht Befreiung brachte. Johanna Schmauß, Elly-Heuss-Gymnasium, spielte auf der Harfe. Beteiligt waren zudem der Schulchor der Clausnitzer-Schule, die Kindergärten St. Josef und St. Maria mit Gedichten, Tanz und Liedern. Laurentine Karpstein (Gerhardinger-Schule) trug ein Gebet vor. Der Herold (Daniel Pausch) kündete von einer neuen Verfolgung zur Zeit von Kaiser Diokletian. Die Christen (4b, Clausnitzerschule) flüchteten in die Grabhöhlen vor Syrakus. Luzia (Janina Voit) brachte ihnen Brot -und weil sie in beiden Händen Körbe trug, steckte ihr die Mutter (Emilia Meißner) Kerzen ins Haar. Amelie Biersack trug mit Anna Severin am Keyboard das Luzia-Lied aus Sizilien vor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jugendliche (67)Kinder (446)Advent (100)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.