Aktionswoche im Seltmann-Haus: Schnupperstunde über mobile Geräte
Smarte Senioren

Das Interesse an Smartphones und Co. war groß bei der Schnupperstunde. Anlässlich der Aktionswoche im Seltmann-Haus erläuterte Daniela Thoma wichtige Kniffs im Umgang mit den modernen Geräten. Bild: R. Kreuzer

Smartphones sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch nicht für die Senioren. Das zeigte die Schnupperstunde "Smartphone, Tablet und PC" als Teil der Aktionswoche "20 Jahre Maria-Seltmann-Haus", die am Mittwoch unter dem Motto "Lebenslanges Lernen" stand. Dabei informierten sich 36 ältere Herrschaften, die ihren "Computer für die Hand- und Hosentasche" dabeihatten. Referentin Daniela Thoma erklärte ihnen kurz, dass sie nicht nur damit telefonieren können, sondern auch jederzeit Internetzugang haben, E-Mails senden und empfangen oder Apps installieren können. Daneben erfuhren die Teilnehmer, wie sie ihre Geräte vor Verlust und Datendiebstahl schützen. Ebenfalls auf dem Programm am Mittwoch standen unter anderem "Computerkurse für Senioren" oder "Erste Schritte am PC".

Weitere Beiträge zu den Themen: Maria-Seltmann-Haus (27)Aktionswoche (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.