Am Kathreinsonntag haben in Weiden die Geschäfte geöffnet
Mehr Zeit fürs Einkaufen

Die Max-Reger-Stadt ist kreisfrei und der pulsierende Mittelpunkt der nördlichen Oberpfalz. Die Stadt mit rund 43 000 Einwohnern ist der richtige Ort zum Leben, Arbeiten, Wohlfühlen und beliebtes Ziel für Kauflustige aus der Region.

Viele Geschäfte und Kaufhäuser in der Fußgängerzone rund um die historische Altstadt laden zum Einkaufsbummel ein. Nicht nur die Einheimischen schätzen Weiden als attraktive Einkaufsstadt - die Fachhochschulstadt ist ein beliebter Anziehungspunkt für Menschen aus dem näheren und weiteren Umland.

Weiden bietet mit seinen zahlreichen Geschäften für jeden Bedarf genau das Richtige und ist so seit jeher "Einkaufszentrum" für die Region. Das Besondere ist, dass sich hier neben den andernorts oft nur noch üblichen Filialisten zahlreiche liebenswerte, kleinere Fachgeschäfte mit einem individuellen Warenangebot jenseits des weit verbreiteten "Einheitsbreis" finden. Handwerksbetriebe und Künstler runden das Angebot ab.

So macht der Einkaufsbummel durch die Altstadt und seine Gassen richtig Spaß und wird zu einer Entdeckungsreise. Am verkaufsoffenen Kathrein-Marktsonntag pulsiert aber nicht nur in der Weidener Innenstadt das Einkaufsleben.

Auch in Gartencentern und Möbelhäusern sowie Baumärkten in der Peripherie ist verkaufsoffener Sonntag angesagt. Ob starke Marken oder individuelle Produkte, ob Shopping-Center oder Maßschneiderei - Weiden lässt keine Wünsche offen. Weiden garantiert also besonders entspannte Einkaufserlebnisse. Der Sonntag bietet sich besonders zum Stöbern in den vielen hübschen Geschäften nach Schönem und Nützlichem an. Zahlreiche Cafés und Restaurants laden dazu ein, nach dem Einkaufen eine leckere kulinarische Pause einzulegen.

Diverse Parkhäuser und Parkplätze (Behördenparkplätze stehen zur Verfügung) rund um die Innenstadt ermöglichen eine bequeme Anfahrt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.