Aus "Bar 105" wird "Il Cappuccino"
Kaffee frisch geröstet

In den Räumen von "Bar - Lounge 105" am Unteren Markt 19 wird ab Oktober ein neues Café eröffnen. Pächter Antonio Rizieri kündigt eine Neuheit für Weiden an: eine Kaffeerösterei. Bild: Wilck

"Das wird eine einzigartige Sache", kündigt Antonio Rizieri an. Der frühere Betreiber der Eisdiele "Eis Plus Da Toni" am Unteren Markt startet im September neu durch. In den Räumen, in denen sich derzeit noch die "Bar 105" befindet, wird er im Oktober ein Café eröffnen. Der Name steht bereits fest: "Il Cappuccino". Was es so einzigartig macht? "Wir rösten unseren Kaffee selbst, so dass die Kunden zuschauen können. Wer will, kann ihn auch für zu Hause kaufen." Der Vertrag mit Hausbesitzer Harald Rippl ist bereits in trockenen Tüchern.

Die "Bar 105" wird noch bis Ende August in den Räumen am Unteren Markt 19 residieren. "Am 1. September übernehme ich dann den Schlüssel und beginne mit dem Umbau", kündigt Rizieri an. Er rechnet damit, dass sein neues Café in der ersten oder zweiten Oktoberwoche eröffnen kann. Serviert werden dort neben frisch geröstetem Kaffee auch kleine Snacks wie Carpaccio oder belegte Brote. Nur eines wird es nicht geben: Eis. Mit Rücksicht auf den Nachfolger in Rizieris früherer Eisdiele.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bar 105 (1)Il Cappuccino (1)Antonio Rizieri (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.