"Ausbildungserlebnistag" der Berufsschule
Alles rund umdie Ausbildung

Mit einem "Ausbildungserlebnistag" in der Berufsschule fiel der Startschuss zur bayernweiten Woche der Aus- und Weiterbildung. Die Bildungsstätte verwandelte sich am Freitag in einen Erlebnis-Parcours über das Spektrum der verschiedenen Möglichkeiten.

Eine Arbeitsgruppe aus vielen Institutionen unter Federführung von Schulleiter Josef Weilhammer und Projektleiter Michael Bäumler hatte die Aktionswoche seit Monaten vorbereitet. Selten zuvor dürften Schulabsolventen und ihre Eltern in der Region ein derart umfangreiches Angebot zur Berufsorientierung vorgefunden haben wie nun bis zum 27. Februar. Bei einer Podiumsdiskussion sprachen Spitzenvertreter aus Politik und Wirtschaft über aktuelle bildungspolitische Fragen. Mit zahlreichen Argumenten warben sie für die duale Ausbildung und die später bestehenden Weiterbildungsmöglichkeiten. (Bericht folgt)
Weitere Beiträge zu den Themen: Berufsschule (36)Ausbildungserlebnistag (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.