Basar für Damenoberbekleidung
Über 5000 Teile im Angebot

Zu einer festen Einrichtung entwickelt sich der Basar für Damenoberbekleidung in Rothenstadt, bei dem viele Interessierte ein Schnäppchen machten. Eine rekordverdächtige Zahl an Käuferinnen wartete am Freitag bereits vor Öffnung der Türen am katholischen Pfarrheim St. Marien. Fast 40 Helferinnen des katholischen Frauenbundes hatten die aufwendige Aktion organisiert, bei der sich über 5000 Teile im Angebot fanden. Neben Damenoberbekleidung der 110 Anbieter fanden Taschen, Tücher und Schmuck neue Besitzerinnen. "Ich liebe Schuhe", schwärmte eine Kundin.

15 Prozent vom Verkaufserlös des Herbst-/Winterbasars flossen in die Typisierungsaktion für Robin. Das Malteser-Kinderhospiz in Landshut erhielt eine Spende, und für die Weihnachtsaktion "Ein Baum für Weiden" stellten die Frauen Päckchen zur Verfügung. Der Reinerlös des Frühjahrsbasars, einschließlich der Einnahmen aus der Kaffeestube, wird wieder für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung gestellt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.