Beim Ullersrichter Bürgerfest am Sonntag:
"Bayerwald-Hexen" spielen auf

Um 10.30 Uhr fällt am Sonntag der Startschuss für das 19. Ullersrichter Bürgerfest, zu dem die Organisatoren auf gutes Wetter hoffen. Bild: Dobmeier

Ullersricht. Zum 19. Ullersrichter Bürgerfest lädt das Organisationsteam am Sonntag, 10. Juli, ein. Die beliebte Fete steigt wie immer auf der Wendeplatte im Stadtteil Ullersricht. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem Frühschoppen, bei dem die "Haarbachtaler Musikanten" die passende Klänge zu den Weißwürsten servieren.

Ab 12 Uhr können sich die Besucher am Ullersrichter Festtagsbraten stärken. Gegen 14.30 Uhr werden die "Bayerwald-Hexen" aufspielen. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen und abends wie immer Grillspezialitäten. Freiwillige Helfer können sich noch melden, und auch Kuchenspenden sind noch erwünscht. Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Der Erlös wird wieder gemeinnützigen Projekten oder Organisationen zur Verfügung gestellt. Erst kürzlich erhielten die Kindergärten St. Wolfgang und St. Johannes die insgesamt 1000 Euro aus der letztjährigen Veranstaltung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ullersrichter Bürgerfest (2)Bayerwald-Hexen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.