Benefizkonzert für Armenspeisung in Weiden
Sommerlicht für harte Winter

Mit Melodien von Josef Strauß, Franz Lehar und Emmerich Kalmann unterhielt das Salonorchester unter Leitung von Heribert Bauer. Bilder: R. Kreuzer (2)

Die "Sommerlichter" leuchten für einen guten Zweck. Der sommerliche Ableger der Benefizaktion "Adventslicht" erfreute mit dem Salonorchester aus Neustadt/WN und talentierten Gesangsschülerinnen von Elvira Kuhl. Der Erlös geht an die Bedürftigen-Speisung von Schirmherrin Maria Seggewiß.

OB Kurt Seggewiß unterstrich die Leistung des "Adventslichts", das schon über eine Million Euro einbrachte. Er nannte drei Zahlen: 34 Jahre besteht "Adventslicht", acht Jahre wird das Benefiz-Konzert Sommerlichter durchgeführt. Inzwischen konnten über die Adventslicht-Speisung 12 000 Essen an Bedürftige ausgereicht werden, die durch das Raster des Sozialsystems fielen. Seggewiß dankte den vielen Ehrenamtlichen in Weiden und Umgebung. Für Gründerin Dr. Renate Freuding-Spintler hielt er Blumen bereit. Von Oktober bis März gibt es an drei Tagen in der Woche ein warmes Mittagessen für Bedürftige.

Einen bunten Reigen bekannter Komponisten startete das Salonorchester Neustadt unter der Leitung von Heribert Bauer: mit Johann Wichers und seinem "Marsch der Medici". Weiter ging es mit den "Kleinen Mädels im Trikot" aus der Operette "Die Zigeunerprinzessin" von Emmerich Kalman. Komponisten wie Kalmann, Josef Strauß und Emil Waldteufel waren immer wieder aufgerufen, dazu Franz Lehar und C. M. Ziehrer im zweiten Teil des Abends, ebenso ein Spanischer Zigeunertanz und die Tritsch-Tratsch-Polka.

Elvira Kuhl begleitete am Klavier ihre besten Gesangsschülerinnen. Johanna Würf stellte "Summertime" vor und brachte in Französisch Edith Piafs "La vie en rose". Celine Michalke spielte "I got Rhythm" und holte die vom Beamer an die Decke geworfenen "Sterne" vom Himmel, als sie aus dem Musical "Mozart" das Lied "Gold von den Sternen" vortrug.

Gekonnt moderiert


Gemeinsam verabschiedeten sich Musiker und Sängerinnen mit "Time to say goodbye". Das Publikum dankte mit einem langen Applaus für diesen gelungenen Benefizabend. Maria Hirsch führte charmant durch das Programm.
Weitere Beiträge zu den Themen: Adventslicht (9)Sommerlichter (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.