Bewegung auf der Baustelle in Weiden
Fünf Großkräne für Stadtgalerie

Jetzt aber schnell. In der Baugrube der Stadtgalerie werden die Fundamente für die Kräne vorbereitet. Bild: sgb

Die Pumpen laufen weiter auf Hochtouren. Doch das ist kaum zu hören. Jetzt kommt große Bewegung auf das Grundstück der Stadtgalerie. Seit Dienstag laufen die Vorarbeiten, um die Fundamente für die insgesamt fünf Großkräne zu legen, die in den nächsten Monaten das Material für die Stadtgalerie und Parkgarage an Ort und Stelle bringen. Drei Kräne sind dabei für das große Einkaufszentrum vorgesehen, zwei werden für den Bau des Parkdecks benötigt.

In Kürze wird auch der Boden in Weidens größter Innenstadt-Baustelle für die bald beginnenden Beton-Arbeiten vorbereitet. Die Oberfläche muss dazu, so bestätigt Fondara-Projektleiter Philipp Hlousek, nochmals einnivelliert werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fondara (30)Stadtgalerie Weiden (39)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.