Brand in Weidener Schreinerei
Sägemehl in Flammen

Symbolbild: Götz

Glück im Unglück ist der richtige Ausdruck: Ausgerechnet im Sägemehlbunker einer Schreinerei in Weiden brach ein Feuer aus. Eine Person wurde dabei verletzt. Die Feuerwehr konnte jedoch das Schlimmste verhindern.

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes, brach in einer Schreinerei im Stadtgebiet Weiden am Mittwoch, 28. September gegen 16 Uhr ein Feuer aus. Durch die Überhitzung der Filteranlage entzündete sich nach Angaben der Polizei Weiden das gesamte gesammelte Sägemehl. Glücklicherweise breitete sich der Brand zunächst kaum aus. Die Freiwillige Feuerwehr Weiden konnte die Glutnester schnell unter Kontrolle bringen und den Brand löschen. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 25.000 Euro. Eine Person zog sich bei einem Löschversuch eine leichte Rauchvergiftung zu.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.