Cornelia Taubmann überrascht bei den Haushaltsberatungen
Das hat sich ausgezahlt: Kämmerin mit neuer Frisur

Stadtkämmerin Cornelia Taubmann gestern und ... Bild: Hartl

Sie hatte es sich so sehr gewünscht. Doch die Vorgabe, die sie sich selbst setzte, erwies sich als zu hoch. 500 000 war das Ziel. Allerdings ging es dieses Mal bei Cornelia Taubmann nicht um Euro, sondern um Kilometer. Davon wollte sie eine halbe Million schaffen. Doch bei 491 000 gab ihr 1er BMW den Geist auf.

Als neuen Wagen gibt's wieder einen gebrauchten, wieder einen 1er BMW. Denn die Kämmerin kann schließlich rechnen. Statt 42 000 Euro für einen Neuwagen muss sie für den "alten", der 20 000 Kilometer drauf hat, nur 24 000 Euro hinlegen.

Neu ist auch die Frisur, mit der Taubmann die Stadträte zur Haushaltsberatung überraschte: kurz, sportlich, jugendlich, nicht mehr so blond. Dreimal die Woche geht sie ins Studio und in die Sauna. Da sind kurze Haare einfach bequemer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.