CSU-Lerchenfeld feiert
Sommerfest ein Sommertraum

Auch ohne Shakespeare-Einlage war das Sommernachtsfest der CSU-Lerchenfeld ein Sommernachtstraum. Zum zweiten Mal hatten Vorsitzender Michael Bihler und sein Team zur großen Feier auf den Parkplatz am Nikolaus-Otto-Zentrum eingeladen. Das Thermometer leckte zwar an der 30-Grad-Marke, aber das hielt die Freunde der Christsozialen nicht ab. Im Gegenteil: Auch viele Anwohner waren gekommen und natürlich Gäste aus den Ortsverbänden. Mitorganisator Stefan Fuchs hatte Steaks und Bratwürste vorbereitet. Bier gab's von der Brauerei Gambrinus. Die Semmeln hatte der türkische Bäcker "Dogan" aus dem Ortsteil gebacken. Die Metzgerei Witt stellte ihre sanitären Einrichtungen zur Verfügung. Michael Bihler begrüßte auch seine Stadtratskollegen Wolfgang Pausch, Hans Blum und Hans Forster zum Fest.

Weitere Beiträge zu den Themen: Michael Bihler (3)CSU Lerchenfeld (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.