Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit: individuell, kompetent, neutral, objektiv und ...
Unterstützung bei der Berufswahl

Die Berufsberater der Agentur für Arbeit Weiden, die auf den folgenden Seiten noch einzeln vorgestellt werden. Bild: Wilck

Ob duale oder schulische Ausbildung, Studium, Praktikum, Berufsvorbereitung oder Freiwilligendienste - der Übergang von der Schule in das Berufsleben fordert viele junge Menschen und deren Angehörige. Mehr als 400 Ausbildungsberufe und ein Vielfaches an verschiedenen Ausübungs- und Spezialisierungsformen gilt es mit der persönlichen Eignung und Neigung der Bewerber in Einklang zu bringen und dann zu realisieren.

Dies schließt ebenso weitere Schullaufbahnen und Studiengänge mit ein. Auch eventuelle Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten im künftigen Beruf sowie die Lage und Entwicklung des Arbeitsmarktes sind für die richtige Berufswahl von Bedeutung.

Die Berufsberater der Agentur für Arbeit stehen den Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite. Bereits ab den Vorentlassklassen aller Schulformen helfen sie bei der Berufsorientierung, beraten individuell und benennen entsprechende Firmen und Institutionen bei der Ausbildungs-Stellenvermittlung.

Berufsberater kennen die Anforderungen der Betriebe, deren Ansprechpartner, Bewerbungsfristen usw.. Sie geben Auskunft über finanzielle Hilfen und stehen begleitend und unterstützend auch bei Fragen und Problemen bei einer bereits begonnenen Ausbildung zur Verfügung.

Ein vertrauensvoller und wertschätzender gegenseitiger Umgang ist selbstverständlich. Besonderen Wert legt die Berufsberatung darauf, dass die Jugendlichen das Angebot freiwillig in Anspruch nehmen.

Beratungstermine können in den Schulen vereinbart werden sowie über die Service-Center kostenfrei unter der Rufnummer 0800/455 5500. Auch eine Online-Anmeldung ist im Internet auf www.arbeitsagentur.de > Bürgerinnen und Bürger > Ausbildung möglich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.