Drachenfest der Krumpes-Siedler
Laufen, um zu fliegen

Laufen - so lautete das Zauberwort beim Drachenfest der Krumpes-Siedler. Denn nur eingangs verhalf einen leichte Brise den bunten Drachen zum Start in luftige Höhen. Dann mussten die Kinder den fehlenden Wind mit Windgeschwindigkeit per pedes wettmachen. Jugendvertreterin Christine Eller hatte die etwa 80 Teilnehmer willkommen geheißen. Bei spätsommerlichem Sonnenschein waren die Kinder und oftmals auch die Eltern die laufenden Hilfsmotoren, die bis zu acht Drachen gleichzeitig in die Luft beförderten. Trotz Flaute hatten alle viel Spaß. Anschließend ging es an die Feuerstelle der Clausnitzerschule zu stellvertretendem Vorsitzenden Dieter Schniebel. Er hielt allerlei Speisen für die Teilnehmer bereit. Vorsitzender Edi Nickl spielte zudem Glücksfee: Bei einer Verlosung gewann unter fast 50 Kindern Nico Kamm den von einem Weidener Fachzentrum gesponserten Lenkdrachen. Bild: Dobmeier

Weitere Beiträge zu den Themen: Siedlergemeinschaft Am Krumpes (4)Drachenfest (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.