Egon und Annemarie Schäffer eröffnen am Unteren Markt 3 neue Bodega - Erlesene Auswahl an ...
Weine international, Speisen saisonal

"Egon's La Bodega" am Unteren Markt 3 ist der neue Treffpunkt für Freunde ausgezeichneter Weine und von kulinarischen Köstlichkeiten. Egon Schäffer, die Weidener Gastrolegende, eröffnet am Samstag, 26. September, seine neue Bodega. Auf 180 Quadratmetern, gestaltet nach Plänen des kreativen Architekten Stefan Kunnert, mitten im Herz der Stadt können die Kunden aus rund 200 Weinen aus allen Herren Ländern wählen.

Egon Schäffer setzt aber dabei schwerpunktmäßig auf die Weine aus Deutschland. Ebenso wichtig ist für ihn die Beratung der Kunden beim Weinkauf. Der Weinexperte weiß, wie schwer es ist, den richtigen Tropfen zu finden. Deshalb wird er allen Kunden zur Seite stehen, die vor einem Weinkauf ein bisschen Bange ist.

Mit seinem neuen Weinauschanksystem "Vinojet" können die Kunden edle Tropfen verkosten, um dann die Entscheidung zu treffen. Hier wird Egon Schäffer auch "große" Weine anbieten. Der bekennende Weintrinker weiß auch, dass alleine die Gläser beim Genuss des Weines eine wichtige Rolle spielen. Deshalb gehören Gläser von Riedel und Spiegelau in Geschenkpackungen zum Angebot.

Ein breites Sortiment bietet "Egon's La Bodega" anspruchsvollen Kunden in seiner Abteilung Feinkost. Deutsche, spanische und französische Delikatessen sind hier zu finden, alles aber hygienisch einwandfrei abgepackt. Das gilt beispielsweise für den spanischen Schinken oder zum Beispiel Salami mit Feige oder Haselnüssen.

Seine Köstlichkeiten bezieht "Egon's La Bodega" von Feinkosthändlern der Spitzenklasse. Damit möchte sich die neue Bodega vom "normalen" Handel klar absetzen. Annemarie Schäffer steht in der Küche und bereitet an den Öffnungstagen unter der Woche für den eiligen Gast saisonalausgerichtete Speisen zu. "In aller Frische" stehen jeden Tag zwei Speisen auf der Karte, die auch den Ansprüchen von Vegetariern entsprechen werden. Am Samstag serviert Annemarie Schäffer ihre bekannten "Tapas". Damit wird eine "echte Versorgungslücke" in Weiden geschlossen, wie Annemarie Schäffer längst erfahren hat. Als Kunden an diesem Tag setzt sie auf die Besucher des Wochenmarktes, die nach dem Einkauf in "Egon's La Bodega" eine Pause einlegen wollen. "Egon's La Bodega" - Wein und feine Kost - firmiert offiziell unter dem Namen "WINEGON GmbH". Egon Schäffer fungiert als Geschäftsführer, seine Partner sind Ehefrau Annemarie und Michael Punzmann, der für die Gastronomie verantwortlich ist. Und weil Egon Schäffer gerade in den aufregenden Tagen der Einrichtung und Eröffnung seines neuen Gastronomieprojektes seinen 58. Geburtstag gefeiert hat, deutet er diese Geschäftsverbindung als kleines Zeichen eines Rückzuges. Geöffnet hat "Egon's La Bodega" Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 19 Uhr, Donnerstag von 10 bis 20 Uhr und Samstag von 10 bis 15 Uhr. Weitere Informationen auf www.egons-labodega.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.