Ehrungen
Prüfungsbeste bei den Banken

Die Verbindungsstelle Banken-Berufsschule ehrte Nachwuchsbankkaufleute mit einer Gesamtnote von 1,4. Vorsitzende Inge Bergler hatte die Prüfungsbesten der Winterprüfung 2015/16 zur Feierstunde in die Europaberufsschule eingeladen. Garant für den Erfolg seien ein sehr motiviertes Lehrerteam, aber auch engagierte Auszubildende und sehr gute Ausbildungsbetriebe.

Die enge Zusammenarbeit der Schulen, der Banken und Sparkassen und der Auszubildenden trage Früchte. Das beste Ergebnis erzielte Ronja Staufer (Vereinigte Sparkassen Eschenbach, Neustadt, Vohenstrauß) mit einer Gesamtnote von 1,1, dicht gefolgt von Tobias Heimerl (Volksbank Nordoberpfalz eG) und Thomas Stahl (Vereinigte Sparkassen Eschenbach, Neustadt, Vohenstrauß) mit jeweils einer Gesamtnote von 1,2 sowie Felix Köstler (Raiffeisenbank Kemnather Land-Steinwald eG) mit 1,4.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ausbildung (294)Banken (43)Prüfungsbeste (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.