Einige Hundert Kunden betroffen
Störungen bei T-Online

Weiden/Schirmitz: "Nichts geht mehr", hieß es in den letzten Tagen für einige Hundert T-Online-Kunden. "Zunächst gab es temporäre Beeinträchtigungen in unserer Betriebsstelle in der Erhardstraße, später ist eine Hardware-Baugruppe dann leider komplett ausgefallen", bedauert Stephan Althoff von der Pressestelle der Deutschen Telekom. "Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen." Betroffen war offenbar vor allem der Bereich Hammerweg. Bis Freitag, 8.30 Uhr, mussten sich einige gedulden. "Seitdem sind die Störungen durch den Austausch der defekten Hardware behoben."

Doch während Althoff von Störungen ab Mittwoch, 15 Uhr, berichtet, meldeten uns mehrere Leser via Onetz auf Facebook bereits von Ausfällen am Muttertag, insbesondere in Schirmitz. Auch Telefon und TV waren angeblich betroffen. Über diese Ausfälle war in der Pressestelle nichts bekannt. Nachprüfen ließe sich das nur anhand der Kundendaten, hieß es. "Vielleicht gab es auch bei einem anderen Netzbetreiber ein Problem."
Weitere Beiträge zu den Themen: Telekom (60)T-Online (1)Störungen (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.