„Elly Grazien Revival“ auf Pausenhof des Mädchengymnasiums
20 Jahre nach Zeugnisübergabe

Ein herzlich überwältigendes Hallo gab es am Elly-Heuss-Gymnasium: Fast 70 Abiturientinnen des Abschlussjahrgangs 1996 trafen sich wieder - teilweise zum ersten Mal nach 20 Jahren. Gemeinsam genossen sie einen kleinen Willkommensumtrunk im Innenhof, bei dem Oberstudiendirektor Reinhard Hauer die Damen begrüßte. Anschließend führte Ottmar Gleixner (ein ehemaliger Lehrer einiger Damen) die bunte Gruppe durch das Schulhaus. Das weckte viele Erinnerungen. Danach zogen die ehemaligen "Ellys" in die Innenstadt, wo der Abend mit einem Essen im Bräuwirt begann. Verschiedene Lokalitäten folgten bis in den Morgen. Am Ende stand eines fest: Nochmal 20 Jahre werden nicht vergehen, bis ein Wiedersehen stattfindet. Das nächste ist schon fest für kommendes Jahr eingeplant. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.