Ergebnisse des Blitzmarathons
9700 Fahrzeuge geblitzt

Weiden/Amberg. Beim Blitzmarathon von Mittwoch bis Donnerstagmorgen wurden in der Oberpfalz knapp 9700 Fahrzeuge kontrolliert und 427 geblitzt.

Den Negativ-Rekord stellte ein Mercedes-Fahrer auf, der auf der A3 in Höhe von Sinzing bei erlaubten 100 mit 178 Stundenkilometern unterwegs war. Bayernweit ertappte die Polizei 9000 Raser, in Hessen waren es knapp 10.000, und in Brandenburg gut 7000. Auch in Sachsen, Thüringen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland löste die Kamera tausendfach aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.