Erntedank in Herz Jesu
Klein wird großartig

"Aus Winzigkeit kann etwas ganz großes werden": Das erklärte Pfarrvikar Andreas Reber am Sonntag in der Herz-Jesu-Kirche den kleinen Besuchern des Kindergottesdienstes beim Erntedankfest. Passend dazu wurde das Gleichnis vom Senfkorn verkündet. Als Beispiel dafür, wie sich auch ein kleiner Glaube weiterentwickeln könne. "Wir können unseren Glauben wachsen lassen oder nicht. Dann geht er halt nicht auf und verkümmert. Wenn wir ihn allerdings aufgehen lassen, wird er sich zu einem großen Glauben entwickeln", erklärte Reber. Das Erntedankfest stehe nicht für Hass und Rücksichtslosigkeit, sondern für Freundschaft und Verständnis. Am Ende bekamen alle Kinder ein Päckchen voller Senfkörner, denen sie in nächster Zeit beim Wachsen zusehen können. Bild: Kunz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.