Evakuierung in der Innenstadt von Weiden [Aktualisierung]
Koffer löst Polizeieinsatz aus

(Foto: Luber)

Ein herrenloser Koffer sorgte am Donnerstagvormittag in der Weidener Innenstadt für Aufregung. Ein Aktenkoffer löste einen Einsatz der Polizei am Joseph-Witt-Platz aus.

Am Donnerstag gegen 9 Uhr teilte eine Mitarbeiterin eines Geschäftshauses am Josef-Witt-Platz der Polizeiinspektion Weiden einen herrenlosen Aktenkoffer im Eingangsbereich des Gebäudes mit.

Da die Beamten vor Ort kein Eigentümer ermitteln konnten und eine von dem Koffer ausgehende Gefahr nicht ausschließen konnten, evakuierten sie das Geschäftshaus, den Josef-Witt-Platz sowie angrenzende Ladengeschäfte ab 9:30 Uhr. Außerdem forderten sie Spezialisten des Landeskriminalamtes zur an.

"Kurz nachdem die Absperrung eingerichtet war, meldete sich eine Passantin und gab an, dass sich im Koffer nur leere Akten-Ordner befinden würden, da sie diesen bereits am frühen Morgen dort stehen sah und selbst inspizierte", berichtet Polizeioberkommissar Andreas Zwerenz.

Die Beamten stellten den Koffer sicher. Die Absperrung konnte gegen 10:15 Uhr wieder aufgehoben werden. Nun führt die Polizeiinspektion Weiden Ermittlungen zum Eigentümer des Koffers.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2672)Evakuierung (5)
1 Kommentar
6
Peter Staffel aus Weiden in der Oberpfalz | 25.08.2016 | 18:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.