Fernstudium an der University of South Wales abgeschlossen
Johanna Jankowski und Katharina Rausch: Master in Fleiß

Sie dürfen jetzt den Titel "Bachelor of Arts in Business and Management" führen: Katharina Rausch (links) und Johanna Jankowski, Studierende der Weidener Fachakademie für Übersetzen und Dolmetschen. Bild: hfz
Eiserner Wille, Durchhaltevermögen und Grips - das sind die Zutaten für besonders Mutige, die sich zwei Ausbildungen gleichzeitig antun. Johanna Jankowski und Katharina Rausch, beide Studierende an der Fachakademie für Übersetzen und Dolmetschen in Weiden, haben die Durststrecke gemeistert und ihr Fernstudium für Business und Management an der University of South Wales erfolgreich abgeschlossen.

In einer feierlichen, typisch britischen Abschlusszeremonie nahmen sie nun im malerischen Städtchen Caerleon bei Newport in Wales ihre Bachelordiplome entgegen - traditionell mit Talar und Mörtelbrett, wie der Doktorhut wegen seiner Form auch scherzhaft genannt wird. Zusammen mit ihren Eltern sowie Thomas Neumann , stellvertretender Schulleiter der Europa-Berufsschule, und Alois Pecher , Mitarbeiter in der Schulleitung, traten die beiden Absolventinnen die Reise nach Großbritannien an.

"Die Doppelbelastung war enorm", fasst Johanna die Erfahrungen der letzten zwei Jahre zusammen. Bestandteil des Fernstudiums waren jeden Monat viertägige Präsenzseminare in Stuttgart, dazu kamen Hausarbeiten, Präsentationen und Prüfungen am Semesterende - und das alles neben dem schon gut gefüllten Schulalltag in Weiden. Die beiden sind froh, dass alles vorbei ist, möchten aber besonders den krönenden Abschluss in Wales nicht missen: "Das war ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis."

Von 2011 bis 2016 drückten Johanna und Katharina an den Weidener Fremdsprachenschulen die Schulbank. Nach Abschluss als Fremdsprachenkorrespondentinnen setzten sie noch den Euro-Korrespondenten drauf und traten auf die Fachakademie über, um die Ausbildung als Staatlich geprüfte Übersetzerin/Dolmetscherin zu absolvieren. Da auch hier der Fokus auf Wirtschaft liegt, wagten sie noch einen weiteren Schritt: Sie belegten parallel - in englischer Sprache! - ein Bachelor-Studium am European College of Business and Management.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.