Feuerwehr dankt Ex-Vorsitzendem
Dieter Henl offiziell verabschiedet

Zeit für ein großes Dankeschön: Die Feuerwehruhr überreichten OB Kurt Seggewiß (links) und Stadtbrandrat Richard Schieder (rechts) dem ehemaligen Vorsitzenden, Dieter Henl. Bild: Dobmeier
Vor den Neuwahlen im März 2016 zog sich Dieter Henl vom Amt des Feuerwehr-Vorsitzenden zurück. Stadtbrandrat Richard Schieder dankte ihm jetzt in der Monatsversammlung für 13 Jahre Dienst auf diesem arbeitsintensiven und verantwortungsvollen Posten. Zu seinen Höhepunkten hatte das Ausrichten des 150-jährigen Gründungsfestes gezählt.

Bereits vor 32 Jahren, am 11. Juni 1974, war Dieter Henl der Wehr beigetreten. Aufgrund seines Fleißes, Fachwissens und seiner Einsatzbereitschaft kletterte er die Karriereleiter schnell hoch. Vom stellvertretenden Gruppenführer der 1. Gruppe und des 2. Zuges schaffte er es bis zum Führer dieser Gruppe. 1994 übernahm er das Amt des Zugführers des 1. Zuges.

Henl absolvierte an den bayerischen Feuerwehrschulen den Lehrgang zum Maschinisten, den Gruppen-, Zugführer- und Verbandsführerlehrgang sowie den Kurs für Technische Hilfeleistung. Er erwarb das Leistungsabzeichen "Die Gruppe im Löscheinsatz" bis zur höchsten Stufe Gold-Rot und das Abzeichen Technische Hilfeleistung bis zur Stufe Gold. Im Namen aller Kameraden überreichte Schieder die Feuerwehruhr an den Theisseiler. So weit es seine Zeit erlaube, solle Henl der Wehr als aktiver Feuerwehrmann beizustehen. Auch OB Kurt Seggewiß sprach dem Ausgeschiedenen seinen großen Dank aus.

Dank galt zudem dem stellvertretenden Zugführer des 1. Zuges, Herbert Prölß , nachdem er sich in den Feuerwehrruhestand verabschiedete. Nach 26 Jahren Dienst bei der Berufsfeuerwehr in München hatte er sich in den aktiven Dienst in Weiden eingeklinkt. Zu Prölß' Nachfolger wurde Thomas Schell ernannt. Johannes Wirth erhielt die Ernennung zum Gruppenführer der 2. Gruppe im 1. Zug. Stefan Reber ist sein Stellvertreter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.