Flohmarkt
Einkaufen für guten Zweck

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen traf sich am Oberen Markt, um erneut einen Flohmarkt für den guten Zweck zu organisieren. Bild: Kunz

Eine Langspielplatte von Demis Roussos, eine VHS-Kassette mit Disney-Filmen, Blumenvasen, Tücher, Bücher: Es war wieder Zeit zum Stöbern. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) hatte vor dem Alten Rathaus einmal mehr ihren traditionellen Flohmarkt aufgebaut. Natürlich war der Markt auch Treffpunkt für politisch Interessierte.

Wie AsF-Vorsitzende Sabine Zeidler betonte, unterstützt der Verein seit Jahren soziale Projekte. Warum? "Weil die SPD-Frauen alle Engelchen sind." Mit dabei: OB-Gattin Maria Seggewiß. Ein Jahr lang haben die Genossinnen die teils hochwertigen Sachen, die verkauft wurden, von Privatleuten zusammengetragen.

Der Erlös geht heuer unter dem Motto "Gesund durch Bewegung" an den Behinderten- und Vitalsportverein Weiden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.