Frauenforum feiert 20-Jähriges mit Empfang und Konzert
"Wir sind immer mehr geworden"

Sie weisen auf Missstände hin und suchen Lösungen: Seit 20 Jahren engagieren sich Mitstreiterinnen im Frauenforum. Zum Jubiläum dankten ihnen die - männlichen - Spitzen der Lokalpolitik. Bild: blu

Grund zu feiern hat das Frauenforum Weiden-Neustadt zum 20. Jubiläum allemal. Die Freude teilten die Mitglieder mit den Bürgern, indem sie das bekannte Stubenmusik-Trio "Die Wellküren" in die Max-Reger-Halle holten. Vor dem Konzert trafen sich die vielen aktiven und ehemaligen Mitgliedsfrauen zu einem Empfang.

Monika Langner, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt und Koordinatorin des Frauenforums, ließ die "fruchtbare Frauennetzwerk-Arbeit" der letzten beiden Jahrzehnte Revue passieren. Die ersten Frauen-Info-Börsen in den 1990ern und den Frauenkalender hatte damals noch ein kleiner Kreis von sechs Aktiven geschaffen. Doch das Netzwerk vergrößerte sich schnell. "Wir wurden immer mehr", erinnerte sich Langner. Bis heute bestehe das Gremium aus 25 bis 30 Mitarbeiterinnen. In den vergangenen 20 Jahren organisierten sie Aktionen wie die umstrittene und wichtige Ausstellung "Die Passion ist weiblich" in St. Michael oder auch Mädchen-Aktionstage und das Stadtteilfest Stockerhut. "Ohne euch hätten wir all dies nicht geschafft", bedankte sich Langner bei den Frauen.

Von ihrer Kollegin Barbara Mädl, die sich nach zwölf Jahren nun um die Wirtschaftsförderung im Landratsamt kümmert, verabschiedete sie sich bei dieser Gelegenheit. Mädl beschreib vor allem die Zeit von 2006 und 2007 als intensive Jahre in der Gleichstellungsstelle und im Frauenforum mit wichtigen, großen Veranstaltungen. Oberbürgermeister Kurt Seggewiß betonte, auch im Namen von Landrat Andreas Meier, wie wichtig die Organisation für die Region sei. Sie habe immer auf Missstände hingewiesen und nach Verbesserungen gesucht. Dennoch sei der Weg zur tatsächlichen Chancengleichheit noch sehr lang.

Neue Gleichstellungsbeauftragte im Kreis und Nachfolgerin von Mädl im Frauenforum ist Johanna Hauer. Die Lobkowitzer Schlossmusikanten gaben beim Empfang einen musikalischen Vorgeschmack auf das Wellküren-Konzert (mehr auf Seite 39 ).
Weitere Beiträge zu den Themen: Frauenforum (2)Gleichstellung (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.