Fröhlicher Mischling Ben fliegt zum Sieg
Zug- und Begleithundeverein bittet zu Flyball-Vereinsmeisterschaften

Die schnellsten Hunde mit Herrchen und Frauchen: (von links) Tanja Pree mit Akimo, Michelle Scharnagl mit Sheela, Johann Scharnagl mit Ronja, Nicole Scharnagl mit Benny sowie Billy Huggins mit Charly. Bild: hfz

Es gilt, vier Hürden zu nehmen, einen Ball aus einer Box zu lösen und über die Hürden wieder zurückzulaufen. Und das sollen Hunde leisten. Und bitteschön recht zackig dabei agieren. So lauten die Regeln bei der Flyball-Vereinsmeisterschaft, die auch dieses Jahr auf dem Gelände des Weidener Zug- und Begleithundevereins stattfand. Die Sieger sind: Andreas Himmler mit Ben gefolgt von Tanja Pree mit Akimo, Johann Scharnagl mit Ronja, Michelle Scharnagl mit Sheela, Nicole Scharnagl mit Benny, Dagmar Petermann mit Cherokee und Jessica Weber mit Aika.

Bei den Meisterschaft zeigte sich, auf welch hohem Niveau der Trainingsstand liegt. So mussten die Hunde bei dem Parcours eine Strecke von rund 30 Metern zurücklegen. Da kommt es beim Vierbeiner auf Schnelligkeit und Geschicklichkeit an, für Herrchen und Frauchen ist im Vorfeld ein intensives und sensibles Training nötig. Harmoniert beides, kann der Zuschauer über "fliegende" Hunde staunen. So gewann Ben, ein fröhlicher Mischling, die interne Vereinsmeisterschaft mit einer Zeit von 5,19 Sekunden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Zug- und Begleithundeverein Weiden (2)Flyball (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.