Große Schau am Wochenende in der Max-Reger-Halle
100 Immobilien zur Baumesse

Die Teppiche werden ausgerollt, die Stromleitungen verlegt. Die Veranstalter erwarten wieder rund 4000 Gäste zur inzwischen vierten Bau- und Immobilienmesse in der Max-Reger-Halle (von links): Alexander Hellwig (Verkaufsleiter, Medienhaus "Der neue Tag"), Ausstellungsleiter Gunnar von Grawert-May ("messe.ag"), Fabian Mautsch ("messe.ag"), Bürgermeister Lothar Höher, Hallen-Chef Johannes Häring sowie Detlev Haas (Leiter Verlagskundengeschäft, Medienhaus "Der neue Tag"). Bild: Wilck

Das umfangreiche Rahmenprogramm steht, die Info-Stände sind eingemessen. Am Samstagmorgen öffnet die Weidener Bau- und Immobilienmesse. Über 70 Aussteller haben in der Max-Reger-Halle gebucht. Sie bieten wieder jede Menge Informationen und Ausstellungsstücke zu den Themen Bauen, Sanieren und Finanzieren. Zunehmend Bedeutung gewinnt der Schutz vor Einbrechern, berichtet Ausstellungsleiter Gunnar von Grawert-May.

Zum Oberzentrum Weiden gehörten auch die Messen, betonte Bürgermeister Lothar Höher am Donnerstag. "Die Bau- und Immobilienmesse ist dabei das Highlight." Die Veranstalter, das sind die Stadt Weiden, das Medienhaus "Der neue Tag" sowie die "messe.ag", erwarten am Samstag und Sonntag (10 bis 17 Uhr) 4000 Besucher. Als "Premium-Partner" bestreitet die Volksbank Nordoberpfalz einen Teil der Fachvorträge im Obergeschoss. Dort ist auch die Exposé-Wand aufgebaut, auf der über 100 Immobilien vorgestellt werden. Die Leihausstellung der Regierung der Oberpfalz widmet sich in allen Facetten dem Thema Erneuerbare Energien. Zudem gibt es Standaktionen wie Mini-Basketball und Verlegen von Dach- und Fassadensystemen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.