Handwerkerstraße mit vielen Informationen und attraktivem Gewinnspiel
Werbetrommel rühren

Die Kreishandwerkerschaft Nordoberpfalz will auf der Ausbildungsmesse in der Weidener Max-Reger-Halle am Samstag, 25. April, kräftig die Werbetrommel rühren. „In unserer Handwerkerstraße mit den Sparten Elektro, Friseur, Maler, Metall, Schreiner, Bäcker und Sanitär können sich die jungen Menschen über die jeweiligen Berufe informieren“, erklärt Geschäftsführerin Christa Neubauer-Kreutzer. Zudem könnten die Schüler bei einem Gewinnspiel ein Smartphone und T-Shirts gewinnen.
Wer durch die Handwerkerstraße im Erdgeschoss der Max-Reger-Halle geht, wird allerdings nicht nur mit grauer Theorie konfrontiert. „Die Jugendlichen dürfen an den Ständen verschiedene praktische Arbeiten auch selbst ausführen“, weiß die Vertreterin der Kreishandwerkerschaft.

Innungsvertreter helfen
Die Besucher können unter anderem bei den Malern mit Farbe und Schablone hantieren, sich beim Elektro-Stand an einem Schaltschrank versuchen oder bei den Bäckern Teig flechten.
Innungsvertreter leisten den Mädchen und Jungen dabei Hilfestellung und stehen natürlich bei allen Fragen gerne und ausführlich Rede und Antwort. Bei diesen praktischen Übungen stoßen die Jugendlichen dann auch auf einen Buchstaben, den sie fürs Gewinnspiel der Kreishandwerkerschaft benötigen.

Insgesamt sieben Buchstaben ergeben schließlich einen Lösungsspruch, das auf eine Teilnahmekarte eingetragen werden muss. Wer das gesuchte Wort gefunden hat, nimmt an einer Verlosung teil und kann mit ein bisschen Glück das neue Smartphone „Samsung Galaxy S6“ gewinnen. Weitere Preise sind T-Shirts – Aufschrift: „Ich bin Handwerker. Ich kann das!“ – und Taschen.